Oftmals werden Ehen und Partnerschaften durch einen unerfüllten Kinderwunsch stark belastet. Nicht jedes Pärchen ist bereit ein Kind zu adoptieren.

Kinder kriegen ist nicht schwer….

Sie möchten gern ein eigenes Kind haben. Der Wunsch nach einem Kind ist oftmals sehr stark ausgeprägt, wenn sie Paar eine sichere Existenz geschaffen haben. Dann kann es oftmals nicht schnell genug gehen. Aber sollten Sie altersmäßig doch so um die 40 Jahre sein, wird es schwieriger. Die Fruchtbarkeit der Frau lässt nach und die Spermien beim Mann sind vielleicht nicht mehr “ ganz so schnell“.

Lösungen für einen unerfüllten Kinderwunsch

Suchen Sie als Erstes nach normalen und einfachen Lösungen. Denken Sie nicht immer daran, ob es nun endlich geklappt hat? Wie oft hat man schon Geschichten gehört, wo Paare ein Kind adoptiert haben und dann hat sich doch noch Nachwuchs eingestellt. Sie waren bei der Zeugung wieder frei im Kopf. Der Druck war raus. Sie sollten die Psyche nicht unterschätzen wissen auch die Profis von www.hormoneundmehr.de.

Auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle. Es ist bereits wissenschaftlich erwiesen, dass Folsäure und Omega-3-Fettsäuren dabei eine wichtige Rolle spielen. Fehlen diese Vitamine im Körper einer Frau ist es recht schwierig „mal schnell so schwanger zu werden“. Zudem sollten Sie viel Fisch, Obst und Gemüse sowie Quark und Joghurt essen. Auch Zink ist wichtig. Es kommt besonders in Austern und in Leber vor. Auch der Mann sollte sich so gleich ernähren. So lassen sich Fruchtbarkeit der Spermien sowie Zeugungskraft ausdauern steigern.

Medizinische Hilfen

In Deutschland gibt es auch Kinderwunschzentren. Hier kann Paaren durch künstliche Befruchtung geholfen werden zu einem eigenen Baby zu kommen. Geben Sie nicht auf!